Emotional

one two three
four five sex seven
Why is abbreviation such a long word?

Pseud !
Eine Überschrift, die fast mein ganzes Leben bestimmt.
Mein Leben besteht nur aus Lügen, Verzweiflung und ätzenden Dingen. Eigentlich nicht nur meines, ich bin nur einer der Wenigen, die es erkennen...

Ich kriege das Kotzen, wenn ich täglich diese ganzen aufgebretzelten Tussen seh, wie sie mit ihren "KillaH Babe un D&G" Scheiße vor meiner Nase rumwackeln und alle 5 Minuten in ihren kleinen Spiegel kucken.

Ist es nicht traurig, wenn Schminke und das Spiegelbild zu den besten Freunden zählen ? Ist es nicht traurig, dass sich Menschen anscheind so hässlich finden, dass sie sich hinter einer Meterschicht Make-Up verstecken müssen, sich Kack braun grillen lassen in der Sonnenbank, nur um ein paar verblödete Kerle rumzukriegen, die, wenn diese tatsächlich auf diesen Mist stehen, übrigens nicht wirklich euch lieben meine Damen.

Es kotzt mich an.

Natürlich habe ich jetzt nicht direkt was gegen Schminke.
Ich schmink mich ja selbst ab und zu, wenn nicht sogar eigentlich immer.
Doch es gibt einen unterschied zwischen Schminke und Schminke.
Ich meine Damen, möchte damit nicht andere Menschen ausstechen. Ihr benehmt euch wie die Letzten verblödeten Hühner, immer im Kampf die Schönste zu sein.

Schon einmal etwas von dem Spruch "Schönheit kommt von Innen" gehört ? Sicherlich nicht. Und wenn, dann seit ihr bestimmt die Art von Mensch, die mich altmodisch und diesen Satz für bescheuert und unwahr erklären.
Ich kann es euch ja nicht übel nehmen.
Menschen, die ihr Gehirn für Implantate, Push-Up's und allerlei Assesoirs ausgeben, können das natürlich auch nicht verstehen!
Wie konnte ich das grade auch nur für einen Bruchteil einer Sekunde annehmen. Schäm dich Kimberly.

Das ist nur ein winziger Teil von dem, was mich an dieser verdammten Welt ankotzt.
Aber auch Dinge, mit mir selbst, meinem Privatleben, sind nicht ganz so im Reinen, sodass ich sagen kann, ich hab wirklich einfach von allem die Schnauze voll.
Die Welt kotzt mich an, und ich glaube es gibt niemanden der mich ernsthaft von dieser Meinung bringt.

Das Thema "Selbstmord" spielt ehrlich gesagt in meinem Leben eine extrem große Rolle. Erklärt mich für verrückt, geisteskrank oder ähnliches.
Was anderes habt ihr doch eh nicht drauf ! Anstatt nun an dieser Stelle zu überlegen, nein, es ist in euren Köpfen einfach krank.
Ich allerdings finde es nicht krank. Es ist ein Kapitel das mein Leben prägt und ich stehe dazu.
Es muss ja nicht heißen, dass ich ein Junkee bin der sich jeden Tag einmal das Messer in den Arm drückt...

Aber um das nun genauer auszuführen, ist es mir doch ein wenig zu privat.
Ich mach hier an dieser Stelle nur noch mal klar, es kotzt mich an was diese Welt zu bieten hat, nämlich nichts !
Leute, die nur auf das Äußere achten, kein bisschen auf die Seele der Menschen schauen und wenn , diese aber einfach nur flüchtig übergehen.

Und selbst wenn es Anzeichen dafür gibt, dass man kaputt ist...es wird nichts gemacht. Es wird einfach nichts gemacht.

Und dann wundert sich dieser Staat bei der hohen Anzahl von Selbstmorden unter Jugendlichen ?
Die Masse wundert sich ? Fällt aus allen Wolken ?
Ich kann der Masse nur eines sagen :
Fangt an zu denken...
Es bringt uns alle weiter....
 
Kimberly 
28.5.08 21:21
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
.:L0V3:.